Eine Checkliste für werdende Mütter

Martine Bernier

Gesundheitsjournalistin, Chefredaktorin

August 24, 2021

Sie sind schwanger ? Herzlichen Glückwünsch!
Hier ist eine Liste der verschiedenen Schritte, die ausgeführt werden sollten, um sicher zu sein, dass alles gut läuft.

• Ist Ihr Schwangerschaftstest positiv oder glauben Sie, schwanger zu sein? Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Frauenarzt, damit er Ihnen die guten Nachrichten bestätigt. Er sollte Sie einer gründlichen ärztlichen Untersuchung unterziehen, das Datum der Geburt mitteilen und mit Ihnen den Zeitplan für Ihre nächsten vorgeburtlichen Untersuchungen festlegten.

• Wenn dies Ihr erstes Kind ist, sind in diesen neun Monaten sieben Routinekontrollen fällig, sofern sie keine Problem haben. Diese medizinischen Besuche sind weniger umfangreich als die ersten und umfassen die Überprüfung des Gewichts, Ihres Blutdrucks, Ihres Hämoglobinspiegels im Blut und der Grundgröße, sowie der Abgabe einer Urinprobe. Die Aktivität des Herzens Ihres Babys sowie seine Position werden ebenfalls überwacht. Im Rahmen dieser Überprüfungsreihe werden zwei Ultraschalluntersuchungen empfohlen. Seit 2017 können die sieben Routineuntersuchungen von einer Hebamme durchgeführt werden, welche im Falle einer Hochrisikoschwangerschaft mit einem Arzt zusammenarbeitet.

• Sobald Ihre Schwangerschaft bestätigt ist, können sie mit Ihrem Frauenarzt die Möglichkeiten, die Ihnen für eine Geburt zur Verfügung stehen, besprechen. Denken Sie außerdem daran, sich an die Entbindungsklinik zu wenden, in dem Sie Ihr Kind zur Welt bringen möchten.

• Melden Sie sich für einen Geburts- und Elternvorbereitungskurs an, der als Paar absolviert werden sollte.

• Besorgen Sie die notwendige Ausrüstung, damit ihr Baby unter den best möglichsten Bedingungen leben kann. Diese umfasst Möbel für das Kinderzimmer, Kinderwagen, Babykleidung, Windeln und andere grundlegende Gegenstände. Denken Sie auch daran, ein sicheres Transportmittel bereit zu haben, in dem Sie Ihren Kleinen nach dem Verlassen des Krankenhauses nach Hause bringen können.

• Alles, was Sie nun noch tun müssen, ist, das Zimmer Ihres Babys vorzubereiten, eine Krankenversicherung für ihn abzuschließen und Ihre Tasche für den großen Tag zu packen!

You May Also Like…

Vorsicht vor Fallen im Haushalt!

Vorsicht vor Fallen im Haushalt!

Ihr Zuhause ist ein Ort, an dem sich Ihr Kind sicher fühlen und sicher sein sollte. Und dennoch geschehen 50 % der...

Mehrsprachige Familien

Mehrsprachige Familien

Heutzutage werden in vielen Familien zu Hause zwei Sprachen gesprochen, vor allem, wenn die Elternteile aus...

Glücklich im eigenen Reich

Glücklich im eigenen Reich

Für Kinder ist das eigene Zimmer wie ein eigenes kleines Königreich, ein Ort, an dem sie sich sicher und behütet...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code