Der Sonntagsbrunch, ein kulinarisches Highlight für die ganze Familie

Martine Bernier

Gesundheitsjournalistin, Chefredaktorin

August 9, 2021

Kochen gehört zu den spielerischsten und unterhaltsamsten Aktivitäten mit Kindern. Noch spannender und schöner wird die Erfahrung, wenn man einen köstlichen Brunch für die ganze Familie zubereitet.

Kleine Erinnerung: das Wort «Brunch» setzt sich aus «Breakfast» und «Lunch» zusammen und ist eine Mahlzeit mit süssen und salzigen Speisen, die am späten Vormittag und am frühen Nachmittag serviert wird. Sie ist Frühstück und Mittagessen in einem und ideal für faule, gemütliche Tage. Kinder helfen bei der Zubereitung eines Brunchs gerne mit. Er ist etwas Besonderes und ermöglicht es ihnen, kleine, einfache und unterhaltsame Aufgaben zu übernehmen. Bei der Zusammenstellung der Speisen gibt es keine Regeln, solange sie gesund und nahrhaft sind und gut schmecken. Damit der Sonntagsbrunch zu einem echten Festessen wird, können Kinder den Tisch mit einer bunten Tischdecke und bunten Servietten decken, um für ein fröhliches Ambiente zu sorgen.

Sie können Gebäck, Zerealien und Sandwiches auf den Tisch stellen und Ihnen anschliessend helfen, ein Olivenbrot, Rühreier oder einen frischen Obstsalat zuzubereiten oder Käse und Wurst auf einer Platte, Nuggets und Mini-Hamburger auf einem Teller und süsse Leckereien auf einem Ständer anzurichten.

Auch die Getränke dürfen nicht fehlen: Servieren Sie nach Belieben heisse Schokolade, Wasser, Fruchtsaft, Tee und Kaffee. Für einen gelungenen Brunch sollten Sie sich vor allem viel Zeit nehmen, um mehrere Stunden gemütlich am Tisch zu schwatzen und ohne Zeitdruck im eigenen Rhythmus zu schlemmen.

Mit ein bisschen Fantasie wird das Sonntagsessen so für die ganze Familie zu einem echten Gourmet-Erlebnis!

You May Also Like…

Mein Kind trinkt zu wenig…

Mein Kind trinkt zu wenig…

Viele Eltern können ein Lied davon singen: Kinder im schulpflichtigen Alter nehmen häufig zu wenig Flüssigkeit zu...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code