Thermalbäder: Entspannung für die ganze Familie!

Martine Bernier

Gesundheitsjournalistin, Chefredaktorin

August 26, 2021

Ihre medizinischen Vorteile, die Entspannung und die damit verbundenen attraktiven Aktivitäten machen Thermalbäder zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung für die Schweizer, unabhängig von ihrer Region.

Wenn der Stress des Berufslebens und das hektische Tempo des täglichen Lebens für Erwachsene mit dem beruhigenden und warmen Wasser dieser Orte verschmelzen, die dem Wohlbefinden und der Entspannung gewidmet sind, haben auch die Kinder ihren Spaß daran Wasserfälle, Whirlpools und Massagedüsen zu genießen. Aber Vorsicht: Von den rund zwanzig Thermalbädern in unserem Land sind einige nicht für kleine Kinder geeignet, während andere über spezielle Einrichtungen verfügen.

Bevor Sie in ein Thermalbad gehen, sollten Sie über die Webseite der Bäder herausfinden, welche von ihnen am besten für Familien geeignet sind. Dort können dann auch die Jüngeren Rutschen, Wasserbahnen oder Planschbecken genießen, die an ihr Alter angepasst sind.

Wenn Sie Ihr Baby mit in die Therme nehmen möchten, denken Sie daran, dass sich die Lunge eines Babys im ersten Lebensjahr noch weiter entwickelt. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich auf ein Bad von einer Minute pro Lebensmonat des Kindes zu beschränken, wissend, dass das Baden wiederholt werden kann. Ebenfalls sollten Sie darauf achten, dass sich das Kind nicht erkältet und es immer unter Beobachtung steht.

Für Kinder und Erwachsene wirkt das kostbare Thermalwasser sehr entspannend. Es wäre daher sehr schade, darauf zu verzichten. Um Ihnen bei der Suche nach einer familienfreundlichen Therme zu helfen, finden Sie hier eine ausführliche Auswahl.

Französischsprachige Schweiz :
• Anzère SPA & Wellness (VS)
• Bains de Cressy, Confignon (GE)
• Bains de Saillon (VS)
• Centre thermal d’Yverdon-Les-Bains (VD)
• Thermalp Bains d’Ovronnaz (VS)

Deutschsprachige Schweiz :
• Bains de Brigerad (VS)
• Mineralbad & Spa Rigi Kaltbad, Rigi (LU)
• Tamina Therme, Bad Ragaz (SG) (Kinder ab 3 Jahren akzeptiert)
• Thermalbad Zurzach, Bad Zurzach (AG) (Kinder ab 3 Jahren akzeptiert)
• Walliser Alpentherme & Spa, Loèche-Les-Bains(VS)

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch nach der Entwicklung der geltenden Gesundheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem aktuellen Kontext.

You May Also Like…

Mein Kind trinkt zu wenig…

Mein Kind trinkt zu wenig…

Viele Eltern können ein Lied davon singen: Kinder im schulpflichtigen Alter nehmen häufig zu wenig Flüssigkeit zu...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code