Lernen die Uhr zu lesen

Martine Bernier

Gesundheitsjournalistin, Chefredaktorin

Mai 6, 2021

Um Ihrem Kind bei diesem neuen Lernprozess zu helfen, basteln Sie ein Zifferblatt aus Pappe und schreiben die Zahlen deutlich darauf, ebenso wie die Minutenmarkierungen.

Erklären Sie ihrem Kind, dass die Zeiger immer bei 12 beginnen und sich nach rechts drehen, um wieder zurück zu ihrem Ausgangspunkt zu gelangen.

Zeigen Sie ihm dann die verschiedenen Zeiger. Der kleinste, welcher die Stunden anzeigt und sich am langsamsten dreht, der grosse, der die Minuten zeigt und den man wenn man etwas wartet sich bewegen sehen kann, und schliesslich den Sekundenzeiger, welcher die Sekunden anzeigt und der schnellste der drei Zeiger ist.

Beginnen Sie dann mit der Befestigung des kleinen Zeigers auf dem Zifferblatt, damit Ihr Kind zuerst die Stunden lernt. Sagen Sie ihm, dass wenn der Zeiger zwischen zwei Zahlen liegt, er die Zeit der ersten Zahl angibt.

Während einem 24 Stunden Tag umdreht der kleine Zeiger das Zifferblatt zwei mal.

Wenn dieses Konzept gut verstanden ist, ersetzen Sie den kleinen Zeiger durch den grossen und weisen darauf hin, dass die 60er-Teilung für die Minuten verwendet wird. Die Markierung wird alle fünf Schritte grösser, dies entspricht dann einer Stunde.

Schreiben Sie auf ein separates Blatt Papier eine Tabelle für die Skalen: 1 entspricht 5 Minuten, 2 entspricht 10 Minuten, usw.

Sobald ihr Kind alles gut verstanden hat, können sie auch den kleinen Zeiger hinzufügen.

Nach und nach wird Ihr Kind die Uhr lernen!

You May Also Like…

Optimaler Start ins Leben

Optimaler Start ins Leben

Mit einer ausgewogenen Ernährung vor und während der Schwangerschaft sowie in der Stillzeit ermöglichen Sie Ihrem Kind...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code